Podcast: Männerbilder in der koreanischen Popkultur
19. Dezember 2021
2021 war das Jahr Südkoreas: „Squid Game“ ist die erfolgreichste Netflix-Serie aller Zeiten, die K-Pop-Band BTS löste sich selbst an der Spitze der US-Charts ab. Während „Squid Game“ Vorstellungen von männlicher Stärke dekonstruiert, schafft der K-Pop gleich ein neues Männerbild, das in paradoxem Verhältnis zum Westen steht.

„Power of the Dog“: Männliche Hysterie im Western
05. Dezember 2021
Benedict Cumberbatch wirkt als harter Rancher zunächst fehlbesetzt. Doch das ist die größte Stärke der großartigen Männerstudie „Power of the Dog“.

James Bond: Männlichkeits-Performances von Connery bis Craig
30. September 2021
Mit "Keine Zeit zu sterben" geht die Ära von Daniel Craig als James Bond zu Ende. Anlässlich des Kinostarts des 25. Film um 007 habe ich mir noch einmal alle Darsteller des Agenten angeschaut, der als Verkörperung eines bestimmten Typs von "echtem" Mann gilt.

James Bond ist kein Frauenheld, sondern ein „Sexspion“
24. September 2021
Playboy, Gentleman, Hedonist: So ist das über die Jahre gewachsene Image von James Bond. Dabei wird gerne verdrängt, dass 007 gerade am Anfang der Filmreihe vor allem ein „Raven“ ist: Ein Sexspion, der bewusst eingesetzt wird, um Frauen auszuhorchen.

Podcast: Männlichkeit in der Politik
23. September 2021
Wie "männlich" wirken Olaf Scholz und Armin Laschet? Warum ist Lachen gefährlich? Und warum wäre ein Putin in Deutschland undenkbar? Diese Fragen stellen wir zur Bundestagswahl 2021.

Podcast: Männlichkeit im Rap
02. September 2021
Warum müssen selbst reflektierte Hip-Hop-Acts wie KIZ oder Antilopengang ab und zu eine frauenfeindliche Line droppen? Was ist an "politisch korrekten" MCs wie Max Herre problematisch?

Walther und Prinz Frédéric bei „Kampf der Realitystars“: Toxische Gentlemen
28. Juli 2021
In der RTLZWEI-Show „Kampf der Realitystars“ verkörpert der „Traumfrau gesucht“-„Kultkandidat“ Walther Hoffmann einen in den Medien längst ausgestorben geglaubten Typus: Der Gentleman, der Frauen mit gutgemeinten, aber vergifteten Komplimenten überhäuft.

29. Juni 2021
Ist Fußball immer noch eine Bastion "echter" Männlichkeit? Ist Jogi Löw ein toxischer Mann? Warum outen sich homosexuelle Fußballer nicht?
Überpräsent statt abwesend: Neue Väter im Film
12. Mai 2021
In Filmen wie dem Netflix-Juwel "Eighth Grade" sehen wir rührend peinliche Väter, die anders als frühere toxische Kino-Dads eher zu präsent als ständig abwesend sind. Doch das scheint eher ein Mittelklassenphänomen zu sein.

Prostata und Impotenz: Werbung für echte Kerle
08. Mai 2021
Wie Werbung über Impotenz und Prostatavergrößerung klassische Männerbilder unterlaufen will – und sie dabei bestätigt.

Mehr anzeigen